Pfr. Martin Dubberke
Anonym aber nicht vergessen | Bild: Martin Dubberke

Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen

Ich glaube, dass es gut ist, dass uns Petrus keine Deadline für die Buße nennt. Er will uns damit deutlich machen, dass wir das nicht ständig vor uns herschieben sollen, denn wir wissen ja nicht, wie viel Zeit uns für die Umkehr, für die Buße bleibt, weil schon morgen der Tag des Herrn sein kann. Und damit könnte es uns dann wie den törichten Jungfrauen ergehen, dass es mit einem Male zu spät ist.

Weiterlesen
Erntedank 2023 in der Johanneskirche zu Partenkirchen | Bild: Martin Dubberke

Glaubensernte

Die Geschichte vom reichen Kornbauern macht deutlich, dass wir uns nicht auf der Ernte ausruhen dürfen, sondern immer wieder auf das Feld hinausmüssen, es wässern und düngen müssen, es pflegen und hegen müssen, um eine gute Ernte einbringen zu können. Ein gutes Leben macht Arbeit. Ein gutes Leben kommt nicht von allein. Ein gutes Leben ist ein Leben, in dem Gott eine zentrale Rolle spielt, Gott und sein Wort.

Weiterlesen