Pfr. Martin Dubberke
Impuls zu Losung und Lehrtext am DONNERSTAG | Bild: Martin Dubberke

Beim Wort nehmen

Gott hat dem Menschen eine unwahrscheinlich große Freiheit gegeben, aber er hat damit auch die Erwartung verknüpft, dass diese nicht missbraucht wird. Und genau das ist geschehen, als er sich dafür entschieden hat, Jeremia zu berufen. Das Maß des Erträglichen war voll. Eigentlich wie heute auch. Und dann macht Gott eine Ansage.

Weiterlesen
Barbarazweig im Pfarramt | Bild: Martin Dubberke

Die Sache mit dem Zorn

Und mit einem Male stand das Schlagwort „Geiz ist geil!“ im Raum. Und wir erkannten, dass darin das Streben nach dem eigenen Vorteil deutlich wird, das den Nächsten aus dem Blick verliert. Die Politik will z.B. das Fleisch teurer werden lassen. Aber war es nicht unsere Lust nach dem täglichen und billigen Fleisch?

Weiterlesen