Pfr. Martin Dubberke
Das Studierzimmer von Dietrich Bonhoeffer | Bild: Martin Dubberke

Das Notwendige

Wir könnten uns z.B. stattdessen auch auf das konzentrieren und uns dem zuwenden, an den uns Jesus gewiesen hat: Unseren Nächsten, den wir bei aller Weltretterei gerne übersehen. Wir sehen viel die bittere Not in der fernen Welt, aber nicht die Not um uns herum. Mit unserem Nächsten fängt nämlich der Weltfrieden an.

Weiterlesen
Martin Luther mit MNB | Bild: Martin Dubberke

Was mich gerade bewegt

Eigentlich wäre ich kommende Woche mit meinen beiden Söhnen nach Berlin gefahren, um meine Mutter zu besuchen und mit ihr ihren 88. Geburtstag zu feiern. Gesehen haben wir uns zum letzten Mal an ihrem 87. Geburtstag. Alle weiteren Pläne, sie zu besuchen, sie zu sehen, sie in die Arme zu schließen, sie zu herzen hat in diesem Jahr dieses kleine miese, fiese Corona-Virus COVID-19 zu Nichte gemacht.

Weiterlesen

Hosanna

In diesem Jahr zieht Jesus ganz still in Jerusalem ein. Die Karwoche, die nun beginnt, wird wirklich eine stille Zeit sein angesichts eines klitzekleinen Virus, von dem viel Leiden, Gefahr und vielfacher Tod ausgegangen ist und noch immer ausgeht.

Weiterlesen