Martin Dubberke | Pfarrer

Genazino | Die Liebesblödigkeit

Ich liebe Genazino. Irgendwie hat er einen morbiden, hypochondrischen Stil. Es geht immer um Körperteile, die nicht funktionieren wollen oder abfallen. Genazino erzählt immer ein Liebesproblem und vor allem ein Lebensproblem. Die Menschen sind immer irgendwie semigescheitert, spazieren in ihrer Vergangenheit herum, wie andere in einem schönen Park. Eine leise Melancholie legt sich über alles und am Ende findet sich ein sanftes Happyend.

Da das Buch vom Autor gelesen wird, hat es was Authentisches und ich frage mich, ob er nicht doch ein Autobiograph ist…

Audio CD
Verlag: Hoffmann und Campe; Auflage: Ungekürzt. (Februar 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 345530396X
ISBN-13: 978-3455303964