Martin Dubberke

Pfingsten light

Seit ein paar Jahren tausche ich mich mit einer Kollegin aus. Wir schicken uns immer wieder mal gegenseitig Texte zu, weil uns an der Meinung des anderen gelegen ist. Nun schickte sie mir kürzlich einen kurzen Text zum Thema Pfingsten und schrieb dazu, dass er dieses Mal „light“ ausgefallen sei, was mich zu folgender Antwort verleitete:

„Prima! Herzlichen Dank! Der Heilige Geist ist doch in jeder Hinsicht „light“ – Er ist das Licht, das uns Pfingsten geschenkt wird. Er ist das Licht, das Pfingsten in uns angeht. Er ist das Licht, das die BeGEISTerung in uns auslöst. Er ist das light, das uns den anderen als Mitgeschöpf erkennen, verstehen und empfinden lässt. Er ist das Licht, das uns vor Freude ganz light werden lässt, und aus dieser Leichtigkeit heraus können wir dann auch wieder ein light für andere sein, ein Licht auf Weg, auf dem sie im besten Fall selbst dem Heiligen Geist begegnen können. Also, „light“ ist total ok 😉

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Euch frohe und gesegnete Pfingsten.